Biomasse

 Nahwärmeversorgung des Schulzentrums Meisenheim sowie des Freibades

Für das Schulzentrum Meisenheim mit Realschule Plus, Grundschule und zwei Gebäuden der Kindertagesstätte sowie des Freibades errichtet die Verbandsgemeinde Meisenheim in Zusammenarbeit mit der EDG Rheinhessen-Nahe mbh eine Nahwärmeversorgung auf Grundlage des regenerativen Energieträgers Holz. Nach Investitionen in drei Photovoltaikanlagen größeren Zuschnitts leistet die Verbandsgemeinde Meisenheim mit Unterstützung des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz aus dem Konjunkturprogramm II einen weiteren wesentlichen Beitrag zum lokalen Klimaschutz im Rahmen des Agenda 21 Prozesses.

Mit dem Vorhaben wird eine relative CO 2- Einsparung von 89,4 % pro Jahr und absolut von 651 Tonnen jährlich erreicht. Dies entspricht einem Heizöläquivalent
von 217.700 Litern Heizöl jährlich. Dieser Berechnung sind CO2 Emmissionsfaktoren von 14 kg/MWh des Energieträgers Holz gegenüber 633 kg/MWh bei Strommix zugrundegelegt.

Die Investitionskosten betragen 976000 Euro. Unter Berücksichtigung der Zuwendung aus dem Konjunkturprogramm II ergibt die Wirtschaftlichkeitsberechnung  eine Reduzierung der Jahreswärmekosten um 34.898 Euro allein in der Realschule plus.

Mir Kofinanzierung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur wurde die seinerzeit mit Wärmestrom beheizte Realschule Plus mit einer wasserführenden Heizung ausgestattet. Aus Mitteln des Konjunkturprogrammes II – Schulbau wurde dieses Projekt mit runden 300.000 Euro gefördert.

Bilder der Heizentrale mit 1,1 MW Leistung:

Im Bild : Holzhackschnitzelbrenner mit nachgeordnetem Wärmetauscher

 

Im Bild: Spitzenlastbrenner mit 520 KW Leistung

 

Im Bild: Forderschnecke um Hackschnitzelbunker
Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Meisenheim


Obertor 13
55590 Meisenheim

Tel: (06753) 121-0
Fax: (06753) 121-17

Anforderung Mobiles Bürgerbüro
(06753) 121-220

Anforderung Bürgerbus
(06753) 94242

E-Mail: postmaster@meisenheim.de

Kontaktformular

Impressum

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch:
08.00 Uhr -12.00 Uhr
Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Unser Online-Bürgerbüro ist rund um die Uhr geöffnet!