Hildegard Reiß

"Ich male, weil ich Erfüllung darin finde"
 

Optimismus und Lebensfreude
Die Meisenheimer Künstlerin Hildegard Reiß ist über die Grenzen der Nahe/Glan-Region vor allem für Ihre ausdrucksstarke Bildgestaltung bekannt.
Ihre überwiegend abstrakten Motive entstehen intuitiv und sind spontaner Ausdruck von Optimismus und Lebensfreude.
Bildkompositionen aus leuchtenden Farbflächen und kraftvollen Linien verraten eine meisterhafte Beherr-schung der verschiedenen Techniken.
Für die Farbgestaltung ihrer Bilder verwendet sie die drei Grundfarben und die Farben Schwarz und Weiß. Alle anderen Farbtöne mischt sie aus diesen Farben.
Zahlreiche Arbeiten von Hildegard Reiß orientieren sich an der klassischen Moderne. Inspirationen aus der Natur hingegen finden sich in den "floralen Motiven" der Meisenheimer Malerin wieder.
Neu sind interessante "untypische" Perspektiven ihrer Heimatstadt Meisenheim.
Die vorwiegend großflächigen Werke zeichnen sich durch eine eigenständige, lebendige Bildsprache aus, die neben der Freude an Material und Farbe zugleich auch das Harmoniebedürfnis der Malerin zum Ausdruck bringt.
"Ich male, weil ich Erfüllung darin finde". Mit diesem Versuch der Künstlerin, die eigene Motivation zu beschreiben, mag zugleich erklärt sein, warum sich der Optimismus ihrer Bilder so unmittelbar auf den Besucher überträgt.
Mit überaus positiver Resonanz stellte Hildegard Reiß 1994 in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Bonn aus.
Es folgten nicht minder erfolgreiche Einzelausstellungen unter anderem in der historischen Schloßmühle in Horbruch, in Bingen, im Stadtmuseum Köln, in Kerpen, in Idar-Oberstein, Brüssel, Karlsruhe, München, Berlin, Kiel und Bergheim. Weitere Ausstellungen sind geplant.

Für die Gestaltung meiner Bilder bevorzuge ich die Farbträger "Leinwand, Papier und Seide".

"Meine Art Kunst auf dem Farbträger 'Seide' ist keinesfalls Seidenmalerei. Ich habe eine spezielle Technik entwickelt", sagt Hildegard Reiß. Das Geheimnis liegt in der Vorarbeit. Die Seide wird vor dem Bemalen mit einem speziellen Mittel präpariert, das die Eigenschaften des Naturmaterials verändert. Diese Technik erklärt die besondere Leuchtkraft der Farben.
Mit ihren Werken will sie einen Gegenpol zu menschlichen Problemen schaffen. "Ein Kunstwerk entsteht im Kopf des Betrachters, er wird somit selbst zum Künstler", erklärt Hildegard Reiß.


ad personam
Hildegard Reiß wurde 1948 in Meisenheim am Glan geboren.
Sie ist verheiratet und hat zwei Töchter.
Während ihres Lehramtstudiums an der EWH-Worms studierte sie unter anderem Methodik und Didaktik der Kunst bei Professor Junker.

Hildegard Reiß
Liebfrauenberg 27, 55590 Meisenheim
Tel. 06753 94630, Fax 06753 94631
eMail hildegard.reiss@gmx.de
Homepage http://www.hildegard-reiss.de/

 

 

 

 

 

Bilder zum vergrößern anklicken  

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Meisenheim


Obertor 13
55590 Meisenheim

Tel: (06753) 121-0
Fax: (06753) 121-17

Anforderung Mobiles Bürgerbüro
(06753) 121-220

Anforderung Bürgerbus
(06753) 94242

E-Mail: postmaster@meisenheim.de

Kontaktformular

Impressum

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch:
08.00 Uhr -12.00 Uhr
Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Unser Online-Bürgerbüro ist rund um die Uhr geöffnet!