Betriebszweig Wasserversorgung

 

In der Vergangenheit unterhielt die Verbandsgemeinde Meisenheim mit ihren Gemeinden eine Vielzahl von eigenen Brunnen. Mit dem Anschluss der Gemeinden Hundsbach, Desloch, Jeckenbach und Breitenheim sind seit 2005 alle Gemeinden an den Zweckverband Wasserversorgung Westpfalz in Weilerbach angeschlossen.
Die Umstellung der Wasserversorgung wurde aufgrund der nicht mehr ausreichenden Bedarfsmenge und der Wasserqualität erforderlich.



Die Verbandsgemeinde hat seit 2004 die technische und kaufmännische Betriebsführung des Betriebszweiges Wasserversorgung den Stadtwerken Kaiserslautern übertragen. Somit ist die ständige Wasserversorgung sowie die Betriebssicherheit der Anlagen gesichert. Der jährliche Wasserverbrauch der Verbandsgemeinde beläuft sich zur Zeit auf ca. 400.000 cbm, die aus dem überregionalen Verteilernetz der SWK über 12 Hochbehälter mit einem Fassungsvolumen zwischen 150 und 900 cbm den ca. 3.200 Hausanschlüssen der Verbandsgemeinde bereit gestellt werden.




>> Wasserzählerablesung

>> Antrag Wasserleitungshausanschluss

>> Anzeige Regenwassernutzungsanlage 

>> Trinkwasseranalyse

 


 

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Meisenheim


Obertor 13
55590 Meisenheim

Tel: (06753) 121-0
Fax: (06753) 121-17

Anforderung Mobiles Bürgerbüro
(06753) 121-220

Anforderung Bürgerbus
(06753) 94242

E-Mail: postmaster@meisenheim.de

Kontaktformular

Impressum

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch:
08.00 Uhr -12.00 Uhr
Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Unser Online-Bürgerbüro ist rund um die Uhr geöffnet!